Die Comlot ist zuständig für die Zulassung interkantonal oder gesamtschweizerisch durchgeführter Lotterien und Sportwetten. Pro Jahr bewilligt die Comlot in der Regel mehrere Dutzend neue Spiele.

Es ist Aufgabe der Comlot dafür zu sorgen, dass die in der Schweiz angebotenen Lotterien und Sportwetten kein übermässiges Suchtpotential aufweisen und dass den Interessen des Jugendschutzes Rechnung getragen wird. Vor Erteilung einer jeden Bewilligung werden deshalb die Gefährdungspotentiale der zu bewilligenden Produkte mit Hilfe eines Messinstruments eingeschätzt.

Die flankierenden Präventionsmassnahmen, welche die Comlot aufgrund dieser Einschätzung im Interesse des Sozial- und Jugendschutzes den Veranstaltern auferlegt, variieren in Abhängigkeit der konkreten Produkte und der verwendeten Absatzkanäle.