Suchen

Geldspiele im Allgemeinen

Die Gesetzgebung für Geldspiele im Allgemeinen ist gemäss Bundesverfassung (BV) Sache des Bundes:

 

Lotterien und Sportwetten

Der Lotterie- und  Sportwettbereich ist im Lotteriegesetz (LG), der entsprechenden Lotterieverordnung (LV) sowie in der "Interkantonalen Vereinbarung über die Aufsicht sowie die Bewilligung und Ertragsverwendung von interkantonal oder gesamtschweizerisch durchgeführten Lotterien und Wetten (IVLW)" geregelt. In den Deutschschweizerkantonen und im Tessin gilt zudem die IKV, in den Westschweizerkantonen die C-LoRo. 

 

 

 

 

Andere Geldspiele und Spielbankenspiele

Geldspiele, welche nicht die Kriterien einer Lotterie oder Sportwette erfüllen, fallen in den Zuständigkeitsbereich des Bundes und damit der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK).

Über folgenden Link gelangen Sie auf die Website der ESBK, wo Sie sich über die entsprechenden rechtlichen Grundlagen informieren können: